Eine Vision, zwei Modelle

Keyline hat als cloudbasiertes Management System den Weg für die Digitalisierung in Druckereien geebnet. Doch wir sind noch lange nicht am Ziel: Durch unsere Zusammenarbeit mit Zaikio werden wir Keyline in Zukunft noch weiter Richtung Vernetzung und Konnektivität bringen.

Fragen und Antworten

Was ist Keyline Classic?

Keyline Classic ist unser bekanntes, eigenständiges und vollumfängliches MIS für Druckereien. Wir nennen es classic, um es von der zukünftigen Zaikio-basierten Version zu unterscheiden.

Wird Keyline Classic eingestellt?

Auf keinen Fall! Wir werden weiterhin neue Funktionen hinzufügen, und auch in Keyline Classic eine Integration mit Zaikio schaffen. Selbstverständlich arbeiten wir auch weiterhin an der stetigen Verbesserung von Keyline und werden Classic solange betreiben, wie unsere Kunden es wünschen.

Wird es neue Funktionen auf Keyline Classic geben?

Ja! In welchem Umfang, hängt allerdings davon ab, ob sich diese Funktionen leicht in Keyline Classic integrieren lassen oder nicht. Wir haben in den letzten vier Jahren einen langen Weg zurückgelegt und viel dazu gelernt, z.B. eine Menge über Druckverfahren und Automatisierung. Viel davor war ursprünglich nicht in Keyline vorgesehen, daher sind einige Funktionen einfach nicht leicht integrierbar, wie z.B. Sammelformen.

Was ist Keyline für Zaikio?

Zaikio ist eine neue, offene Plattform für die Druckindustrie. Gestartet von Crispy Mountain (den Köpfen hinter Keyline) und der Heidelberger Druckmaschinen AG, wird Zaikio endlich das sein, was Keyline immer sein wollte: Eine offene Plattform für alle Beteiligten der Druckindustrie. Zaikio ist selbst kein MIS, sondern bringt verschiedene Akteure auf einer Plattform zusammen. Das bedeutet: Mehr Flexibilität, mehr Funktionsauswahl und eine Vielzahl von Apps für verschiedene Anforderungen.

Wird Keyline für Zaikio teurer sein als Keyline Classic?

Die Keyline-Apps auf Zaikio werden einzeln über eine monatliche Gebühr abgerechnet. Da ihr nur für das bezahlt, was ihr auch tatsächlich nutzt, kann der Umfang präziser an eure Bedürfnisse angepasst werden. Wir können keine allgemeine Aussage treffen, wieviel dies sein wird, aber wir gehen davon aus, dass der Preis mehr oder weniger dem entspricht, was ein Keyline Classic heute kostet.

Wie ist der Zeitrahmen für all dies und sollte ich auf Keyline für Zaikio warten?

Es gibt keinen Grund zu warten! Der gesamte Migrationsprozess wird bis weit ins nächstes Jahr dauern. Alle wesentlichen Apps befinden sich in Entwicklung, einige im frühen Stadium, andere bereits in der Beta-Phase. Für die absehbare Zukunft ist Keyline Classic also der beste Weg, um in die Welt des Cloud-basierten, vernetzten MIS einzusteigen. Und wenn wir und ihr soweit seid, könnt ihr einfach von Keyline Classic auf Keyline für Zaikio wechseln. Natürlich schadet es nicht, sich schon jetzt einen kostenlosen Zaikio-Account anzulegen. So bleibt ihr auf dem aktuellsten Stand der Entwicklung!

Wird Keyline für Zaikio Funktionen unterstützen, welche ich an Keyline vermisse?

Vermutlich nicht. Unsere Herangehensweise an Features hat sich nicht geändert. Wir werden immer versuchen, den besten Prozess zu finden, der den Bedürfnissen der Mehrheit unserer Kunden entspricht. Es war nie unser Ziel, das funktionsreichste System zu bauen, und das ist auch jetzt nicht unser Ziel. Natürlich werden wir viele der Erkenntnisse, die wir bei Keyline Classic gewonnen haben, einfließen lassen und uns in allen Bereichen verbessern. Wichtig ist aber, dass wir aufgrund der modularen Architektur Anwendungen anbieten können, die besser auf die spezifischen Bedürfnisse der verschiedenen Druckergruppen wie Buchdruckereien, Akzidenzdruckereien usw. zugeschnitten sind. Unser Ziel ist es jedoch nach wie vor, einen neuen und verbesserten Prozess anzubieten und nicht jede Feature-Anforderung zu implementieren. Grundsätzlich glauben wir nämlich, dass eine solche Strategie nicht erfolgreich ist und langfristig zu schlechter Software führen wird. Stattdessen werden wir versuchen, mehr und mehr druckereispezifische Lösungen anzubieten. Und allgemeine Lösungen in Bereichen, in denen alle Druckereien mehr oder weniger gleich arbeiten. Und für alles andere findet sich sicher eine andere App auf Zaikio, die den Funktionsumfang von Keyline ergänzt.