Unsere Philosophie

Das Gesicht der Druckbranche hat sich in der letzten Dekade durch die Einführung von massentauglichem Digitaldruck und dem Internet als Vertriebskanal erheblich verändert. Während früher im Offsetdruck hohe Margen durch hohe Auflagen erzielt werden konnten, geht der Trend heute in Richtung kleinerer, individuellerer Produkte, die möglichst schnell auf Papier gebracht werden müssen. Auch besteht die Dienstleistung nicht mehr lediglich aus Druck, sondern verlagert sich zunehmend in Vorstufe und Logistik. Bereiche, die technisch grundlegend anders abgebildet werden müssen als das klassische Druckgeschäft. Kunden suchen weniger konkrete Produkte, sondern vermehrt Lösungen. Die Druckerei wird Dienstleister, von der Idee im Marketing bis ihn zur Tinte auf dem Papier und der E-Mail Kampagne im Internet.

Die klassische Druckerei steht somit vor ihrer größten Herausforderung: Wie kann sie sich in diesem schnell wachsenden Markt behaupten? Welche Nischen kann sie auch langfristig besetzen? Welche neuen Technologien sind tragfähig und welche nur heiße Luft? Die Komplexität dieser Überlegungen nimmt immer mehr zu.

Wir unterstützen Druckereien dabei, diese Hürden zu meistern und sie auf ein solides, Software-getriebenes Fundament zu stellen, das auch kommenden Stürmen trotzt. Wir decken Potentiale auf und ermöglichen unseren Kunden neue Geschäftsfelder zu erschließen.

Mit Keyline schicken wir deshalb nicht einen weiteren Koloss auf den besetzten Markt der Print MI Systeme, sondern wir stoßen in neues Territorium vor und definieren den Begriff MIS neu. Keyline versteht unter dem Buchstaben M in MIS nicht nur Management, sondern erstreckt sich tief in die Produktion (Manufacture) und kommuniziert mit Maschinen und anderen internen und externen Systemen über offene Schnittstellen und bildet somit die Schaltzentrale, in der alle Daten gebündelt zusammenlaufen und wieder verteilt werden.

Hinter Keyline steckt ein motiviertes und ambitioniertes Team von Experten aus verschiedensten Disziplinen. Mittelpunkt unserer Philosophie ist eine unkomplizierte Zusammenarbeit mit unseren Kunden und eine unkonventionelle Arbeitsweise. Wir reden nicht nur, wir liefern. Wir schreiben keine Pflichtenhefte, wir entwickeln agil, schnell und vorausschauend. Wir probieren viel aus, werfen viel weg und verbessern uns ständig. Nur so können wir im turbulenten Markt der Druckbranche die Zukunft mitbestimmen.

Begleiten Sie uns auf diesem Weg und lernen Sie den "Keyline Way" selbst kennen.

Matthias Prinz und Christian Weyer
Gründer und Geschäftsführer

Überzeugen Sie sich selbst!

Kennenlernen

Gerne stellen wir Ihnen unverbindlich Keyline in einer kurzen Web-Session vor und diskutieren im persönlichen Gespräch wie wir Ihre Druckerei bei der Umsetzung neuer Geschäftsideen unterstützen können.

Newsletter

Melden Sie sich bei unserem Newsletter an und bleiben Sie auf dem aktuellen Stand zur Keyline und modernen Entwicklungen in der Druckbranche.